Roraima der höchste Tafelberg

Ein Kollege fragt an, als Brasilienspezialist, was weisst du über Roraima-Tepui, dem Tafelberg im Regenwald an der Grenze zu Venezuela, Guyana und Brasilien. Die Provinz ist nach dem Tafelberg benannt, obwohl er nur zu 5% Brasilien gehört. Die Braslianer haben dort einen Nationalpark geschaffen.

Der Tafelberg von Kapstadt ist bekannt, Tafelberg steht für ein flaches Plateau als Gipfel und zu Roraima ranken sich viele Geheimnisse. Er ist viel höher als sein bekannter Bruder in Afrika und schwer zu erklimmen.

Der  Arthur Conan Doyle zu einem Roman The Lost World (1912) über die Entdeckung einer lebenden prähistorischen Welt voller Saurier und urzeitlicher Pflanzen. Sie konnten auf dem Tafelberg existieren, weil dieser sich nicht zugänglich und auf dem Plateau eine grossartige Natur sich entfalten konnte. Nachdem das Urheberrecht abgelaufen ist, können hier das Buch kostenlos heruntergeladen werden. Die Macher vom Film Jurassic Park nahmen das Buch als Vorlage für eine prähistorische Saurierwelt, verlegten aber die Handlung auf eine Insel.

Welche touristischen Angeboten dort entwickelt werden, habe ich einer Agentur in Rio de Janeiro geschrieben. Sicherlich ist der Besuch ein Erlebnis, dass daraus ein beliebtes Reiseziel wird, glaube ich weniger. Die Provinz Roraima ist dünn besiedelt und wahrscheinlich muss dort ein Hubschrauber eingesetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.